PERSONAL WORK

Fifty/Fifty Mississippi

Ich gehe mit meinem Essay Fitfty/Fifty Mississippi einem Mythos auf den Grund. Zwei Monate reiste ich durch das vom Agraranbau geprägte provinzielle Delta des Flusses Mississippi mit seinen flachen Landstrichen, das als eines der ärmsten Regionen in den USA gilt. Es gibt sehr viele Meinungen und Klischees über die Region. In den Medien wird das Delta als Geburtsort des Blues oft romantisiert, was aber nur wenig mit dem Alltag der Bewohner von heute zu tun hat. Mit meinen Fotos begebe ich mich auf Spurensuche und zeige meine persönliche Sicht auf das Leben in diesem Gebiet. Mein Interesse liegt vor allem bei den Menschen und ihre Lebensweise in diesem ländlich, rauen Gebiet.